Ecuador Andenhochland & Peru ReiseEcuador Ministry of Tourism Official Agent

Before you travel to Ecuador: Tips & advice
SpanishEnglish

Home > Ecuador Touren > Nützliche Reisetipps

Nutzliche Reisetipps

Dokumente: Um auf das Festland Ecuadors und auf die Galapagos Inseln reisen zu können, ist ein gültiger Reisepass erforderlich. Den meisten Touristen ist es erlaubt, sich bis zu 90 Tage im Land aufzuhalten. Bitte erfragen Sie beim ecuadorianischen Konsulat in ihrem Land, ob Sie ein Visum benötigen.

Ankunft in Ecuador: Auf Ihrem Flug nach Ecuador werden Sie ein T-3 Touristeninformationsbogen ausfüllen, der zusammen mit ihrem Pass dem Immigrations-Beamten direkt nach der Ankunft in der Passkontrollstelle übergeben wird. Halten Sie bitte Ihre Flugtickets bereit, falls danach gefragt wird. Falls nach dem Grund Ihrer Reise gefragt wird, geben Sie bitte an, hier die Ferien zu verbringen und die Galapagosinseln zu besuchen. Eine Kopie des T-3 Bogens wird Ihnen zusammen mit ihrem Pass wieder ausgehändigt. Bitte bewahren Sie ihren Pass an einem sicheren Ort auf, bis Sie ihn zur Ausreise wieder benötigen werden. Sie werden dann den Gepäckbereich und den Zoll passieren. Ihr Gepäck wird durchleuchtet. Nach der Zollstelle werden Sie schon von einem unserer Mitarbeiter erwartet, der Sie in ihr Hotel bringen wird.

Sicherheit und Sicherung: Wir empfehlen, von Ihrem Pass, ihren Flugtickets, den Reisedokumenten, den ID-Nummern Ihrer Travelerschecks und den Daten ihrer Airline jeweils 2 Fotokopien anzufertigen. Lassen Sie jeweils eine Kopie zuhause bei Freunden oder Verwandten und führen Sie die andere Kopie getrennt von den Originaldokumenten mit sich. Führen Sie in Ecuador Ihren Pass immer mit sich, das ist gesetzlich vorgeschrieben und Sie könnten jederzeit danach gefragt werden. Sie werden ihn auch zum Eintauschen von Travelerschecks und Währungen benötigen. Seien Sie auf dem ecuadorianischen Festland wachsam – achten Sie immer auf ihre Wertsachen, lassen Sie diese nie unbeaufsichtigt und nehmen Sie sich vor Taschendieben in Acht.

Geld: US Dollar ist die lokale Währung in Ecuador. MasterCard wird größtenteils auf Galapagos akzeptiert, Visa wird großflächig in Quito angenommen. Bitte beachten Sie, dass innerhalb Ecuadors 10 % Gebühren für Zahlungen mit Kreditkarten anfallen. Öffnungszeiten der Banken in Quito sind Montags bis Freitags von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr. In Quito gibt es viele Wechselstuben. Auf Galapagos gibt es nur eine Bank, bei der man mit MasterCard Bargeld beziehen kann. Die Galapagos Inseln sind Bargeld- und Travelerscheckorientiert.

Telefon: Auf Galapagos ist Kommunikation mit Festnetz- und über Mobiltelefone kein Problem. Um Anrufe auf dem ecuadorianischen Festland zu tätigen empfiehlt sich die Benutzung von Telefonkarten, da Anrufe aus ihrem Hotel heraus teuer werden können. In Quito gibt es viele Internetcafes, die günstigen mail-Service und Internettelefonie anbieten. In Puerto Ayora gibt es bisher 3 Internetcafes.

Elektrizität: 110 Volt AC.

Sprache: Die offizielle Landessprache ist Spanisch. Jedoch werden Sie an touristischen Plätzen wie Hotels, Restaurants und Museen Assistenz in englischer Sprache erhalten können.

Speisen und Wasser: Bitte seine Sie vorsichtig beim Verzehr ungekochter Speisen, inklusive Gemüse und geschälten Früchten. Das Flaschenwasser oder destilliertes Wasser, welches Sie an Bord unserer Yachten erhalten, können Sie problemlos trinken. Fast alle Restaurants bemühen sich um Hygiene und benutzen sauberes oder Flaschenwasser, trotzdem sollten Sie versuchen, jedes Gesundheitsproblem zu vermeiden.Alle Services die wir Ihnen anbieten wurden bedächtig ausgesucht und befolgen Strenge Hygienevorschriften.

Bestätigung internationaler Flüge: Es ist sehr wichtig, ihre internationalen Flüge zu bestätigen. Sobald Sie nach Ihrer Galapagostour wieder in Quito sind, bestätigen Sie bitte ihre Flüge. Wenn Sie ihren internationalen Flug direkt nach der Rückkehr aus Galapagos in Anspruch nehmen wollen, so lassen Sie uns dies bitte wissen und wir bestätigen ihre Flüge für Sie.

Gepäck: Ein Freigepäckstück von 20 kg  und zwei kleine Handgepäckstücke können auf Galapagosflügen kostenfrei mitgeführt werden. Zusätzliches Gepäck können Sie in ihrem Hotel auf dem ecuadorianischen Festland deponieren. Die Airlines verlangen Gebühren für Übergepäck, falls überhaupt zugelassen.

Gefälligkeiten: Am Ende der Kreuzfahrt ist es üblich, der Besatzung und dem Führer separat ein Trinkgeld zu geben, wenn die Passagiere dies für angemessen halten.

Ausreisegebühr: Die Flughafengebühr auf internationale Flüge bei Ausreise beträgt in Quito US$ 41 und in Guayaquil US$ 25, welche vor Abflug bezahlt werden muss.

Küste und Galapagosinseln

Ankunft auf Galapagos: Die Inseln sind Teil des ecuadorianischen Nationalparksystems und die Eintrittsgebühr von US$ 100 pro Person ist bei Ankunft zu zahlen. Die Zahlung ist nur in BAR möglich. Sobald die Gebühr bezahlt wurde, werden Sie von einem Mitarbeiter begrüßt, der Sie zum Schiff bringen wird.

Auf den Inseln: Die Yacht ankert an jeder Inseldestination und die Passagiere werden in kleinen Booten (Dinghis) auf die Inseln transportiert. Auf den Inseln folgen die Wanderungen den markierten Wegen zu Nistplätzen, welche sich von Saison zu Saison ändern können. Naturführer begleiten alle Gruppen. Manche Inseln verfügen über ausgezeichnete Strände zum Schwimmen und wunderschöne Bereiche zum Schnorcheln.

Klima auf den Galapagos Inseln: Die Inseln liegen isoliert, weswegen das Klima hauptsächlich durch die Ozenströmungen beeinflusst wird. Diese sind durch Passatwinde gekennzeichnet. Generell sind Dezember bis Juni die wärmsten. Januar bis März kann es sehr heiss und feucht sein, doch zu dieser Zeit meist grün. Juli bis November sind. Die durcschnittliche Jahrestemperatur beträgt 24 Grad.

Was man mitbringen sollte: Besucher sollten lockere und bequeme Kleidung mitbringen. Zusätzlich empfiehlt sich: Schnorcheleuipment, kurzer Neoprenanzug, 2 Paar Sneaker, eine leichte Jacke oder Windbreaker, ein Pullover, leichte lang- und kurzärmelige Shirts, eine Regenjacke, einen Hut mit Krempe, Badeutensilien, einen Sonnenhut, Sonnenbrille, Ferngläser, Sonnenschutzmittel, Insektenabwehrmittel, Augentropfen und Medikamente gegen Seekrankheit. Die Kleiderordnung an Bord der Schiffe ist informal.

Quito

Quito liegt auf 2870 m (8500 Fuß). Der Mariscal Sucre Flughafen von Quito liegt etwa 10 km nördlich des Hotel-und Einkaufsviertels.

Klima: In Quito ist es tagsüber normalerweise um die 21 Grad warm. Die Nächte sind kühler und die Temperaturen können bis auf 10 Grad abfallen. Regenzeit ist von Oktober bis Mai.

Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants: Die Hauptstrasse ist die Avenida Rio Amazonas, welche beim Hotel Hilton Colon am Park El Ejido beginnt und bis zum Flughafen im Norden verläuft. Die besten Einkaufsmöglichkeiten gibt es zwischen Av. Amazonas und Juan Leon Mera mit den kleinen Läden, welche Kunst, Schmuck, Kleidung und LEderwaren verkaufen. In diesem Bereich gibt es auch eine Vielzahl guter Restaurants.

Was man mitbringen sollte: Tragen Sie komfortable Frühjahrskleidung während des Tages und einen Pullover oder eine Jacke am Abend. Manchmal gibt es kräftige Regenschauer, weswegen Sie immer einen Regenparka oder eine Jacke / Pullover mitnehmen sollten.

Festland Ecuador

Festland: In den Bergen ist es das ganze Jahr über frühlingshaft, wobei es in den Wintermonaten von Dezember bis April auch etwas kühler und regnerischer werden kann. Die trockenen Monate sind von Mai bis Oktober. Die Temperaturen am Abend schwanken dann zwischen 10-15 Grad. An der Küste beträgt die Durchschnittstemperatur 28 Grad mit einer heissen, regnerischen Saison von November bis Mai und einer Trockenzeit von Juni bis Dezember. Im Dschungel ist das Klima heiss, feucht und oft regnerisch

Was man mitbringen sollte: Warme, winterliche Kleidung.

Peru

BEVÖLKERUNG 28’000,000 Einwohner. Lima, die Hauptstadt, hat 8’000,000

SPRACHE Spanisch ist die offizielle Landessprache, die von 80% der Bevölkerung gesprochen wird. Quechua ist die hauptsächliche Sprache in den Bergen; die Menschen am Titcacasee sprechen Aymara. Die einheimischen MEnschen im Amazonas Regenwald sprechen viele verschiedene Dialekte.

KLIMA & KLEIDUNG An der Küste sind Dezember bis April die wärmsten, sonnigsten und regenärmsten Monate. Die nassesten Monate sind Juni und August. Leichte Kleidung braucht man von Oktober bis Mai.

In den Bergen sind Juni und Oktober die trockensten Monate. Die Tagestemperaturen schwanken zwischen 60ºF/15ºc und 70ºF/20ºC, und 40ºF/4ºC und 50ºF/10ºC nachts. Pullover, Jacken und lange Shirts werden benötigt. Regenkleidung wird in den Bergen in der Regenzeit von Dezember bis Mai gebraucht.

Im Amazonasbecken beträgt die Durchschnittstemperatur 80ºC/27ºC. Den intensivsten Regen gibt es von Juni bis November. Kleiderempfehlungen sind für das ganze Jahr dieselben: leichte, tropische Kleidung, lange Hosen und lange Shirts für Dschungel-Aufenthalte.

TELEFONVORWAHLEN Peru: 51, Lima 1, Cusco 84, Arequipa 54, Puno 51, Ica 56, Trujillo 44, Chiclayo 74, Iquitos 65, Puerto Maldonado 84

ELEKTRIZITÄT 220 Volts, 60 Cycles. Große Hotels haben 110 Volt Anschlüsse.

WASSER Obwohl das Leitungswasser sicher ist empfehlen wir Flaschenwasser.

IMPFUNGEN Bitte beachten Sie, dass Sie eine Gelbfieberimpfung brauchen, um den peruanischen Regenwald (Puerto Maldonado) zu besuchen und um von Peru nach Brasilien oder Kolumbien zu reisen.

REISEVORSCHRIFTEN Gültiger Reisepass. Besucher aus einigen Ländern benötigen ein Visum.

NATIONALE FEIERTAGE

  • Neujahrstag: January 1
  • Heilige Woche: Heiliger Donnerstag und guter Freitag(Daten variieren)
  • Tag der Arbeit: 1. Mai
  • Fest von SS. Peter und Paul: 29. Juni
  • Nationale Feiertage: 28. und 29. Juli
  • St. Rose von Lima: 30. August
  • Angamos-Schlacht: 8. Oktober
  • Allerheiligen: 1. November
  • Empfängnis: 8. Dezember
  • Weihnachtsfeiertag: 25. Dezember 

HOME  |  ECUADOR TOUREN  |  PERU TOUREN  |  ECUADOR HOTELS  |  ECUADOR TRAVELINFORMATIONEN  |  ÜBER UNS  |  KONTAKT  |  HIER ANFRAGEN

Toll Free US: 1-877-4367512